Rubriken:

Drama   I   Erzählung   I   Jugendroman   I   Lyrik   I   Märchen


DRAMA


Die Räuber ***

von Friedrich Schiller  I  eine Einheit für die Sekundarstufen 1, 2 oder eine Jugendtheatergruppe

 

In dieser dramapädagogischen Einheit wird der Zugang zum Stück über ein aktuelles gesellschaftspolitisches Thema und das damit verbundene Gefühl von Gerechtigkeit gesucht. Darüber lässt sich leichter ein Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen herstellen.

 

Lernziele:                              Einführung in die Klassiker der dramatischen Literatur, Reflexion zu den Themen

                                               „Recht/Unrecht/Gerechtigkeit“, Auseinandersetzung mit Sprache, Bezugnahme auf das heutige Leben

Leitung:                                 1 Lehrperson

Teilnehmende:                      1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) oder eine Jugendtheatergruppe

Vorbereitungszeit:               ca. 45 Minuten

Spieldauer:                            ca. 7,5 Stunden

Raum:                                     zwei Räume

techn. Ausstattung:              Flipchart, Foto-/Filmkamera, Beamer                                      *** = für Profis             

                        

2,20 €

  • verfügbar

Frühlingserwachen **

von Frank Wedekind  I  eine Einheit für die Sekundarstufen 1, 2 oder eine Jugendtheatergruppe

 

In dieser dramapädagogischen Einheit wird der Zugang zum Stück über die „großen“ Emotionen und die atmosphärische Dichte gesucht. Darüber lässt sich leichter ein Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen herstellen.

 

Lernziele:                                Einführung in die Klassiker der dramatischen Literatur, Hinführung in die Zeitepoche über Atmosphäre

und Emotionen, Auseinandersetzung mit Sprache, Bezugnahme auf das heutige Leben

Leitung:                                  1 Lehrperson

Teilnehmende:                       1 Klasse (ca. 24 SuS) oder eine Jugendtheatergruppe

Vorbereitungszeit:                ca. 45 Minuten

Spieldauer:                             ca. 4 Stunden

Raum:                                     großer Raum

techn. Ausstattung:               Musikanlage mit CD-Player                                                       ** = für Fortgeschrittene

1,80 €

  • verfügbar

Penthesilea **

von Heinrich von Kleist  I  eine Einheit für die Sekundarstufen 1, 2 oder eine Jugendtheatergruppe

 

In dieser dramapädagogischen Einheit wird der Zugang zum Stück über die „großen“ Emotionen und die atmosphärische Dichte gesucht. Darüber lässt sich leichter ein Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen herstellen.

 

Lernziele:                                Einführung in die Klassiker der dramatischen Literatur, Hinführung in die Zeitepoche über Atmosphäre

und Emotionen, Auseinandersetzung mit Sprache, Bezugnahme auf das heutige Leben

Leitung:                                   1 Lehrperson

Teilnehmende:                       1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) oder eine Jugendtheatergruppe

Vorbereitungszeit:                 ca. 15 Minuten

Spieldauer:                             ca. 3 Stunden

Raum:                                      Raum mit Stühlen

techn. Ausstattung:               Musikankage                                                                              ** = für Fortgeschrittene 

1,80 €

  • verfügbar

Romeo und Julia *

von William Shakespeare in der Übersetzung von Thomas Brasch I eine Einheit für die Sekundarstufen 1, 2 oder eine Jugendtheatergruppe

 

In dieser dramapädagogischen Einheit wird der Zugang zum Stück über die „großen“ Emotionen und die atmosphärische Dichte gesucht. Darüber lässt sich leichter ein Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen herstellen.

 

Lernziele:                              Einführung in die Klassiker der dramatischen Literatur, Hinführung in die Zeitepoche über Atmosphäre und  Emotionen, Auseinandersetzung mit Sprache, Bezugnahme auf das heutige Leben

Leitung:                                1 Lehrperson

Teilnehmende:                     1 Klasse (ca. 24 SuS) oder eine Jugendtheatergruppe

Vorbereitungszeit:              ca. 45 Minuten

Spieldauer:                           ca. 4 Stunden

Raum:                                   großer Raum

techn. Ausstattung:             Musikanlage mit CD-Player                                                         * = für Einsteiger_innen

1,80 €

  • verfügbar

ERZÄHLUNG


Denn stille ruht die See... *

die Epoche der Romantik   I   eine Einheit für die Sekundarstufe 2   I   fächerübergreifend (Kunst, Musik)

 

Dieses Thema bietet sich an, fächerübergreifend  (Deutsch/Kunst/Musik) behandelt zu werden. Die Schüler_innen verstehen die Zusammenhänge dieser Epoche, das Denken der Menschen in der Zeit und ihre Vorstellung von der Welt durch einen fächerübergreifenden Unterricht wesentlich besser. Daher ist es sinnvoll, sich mit den entsprechenden Kollegen_innen abzusprechen und mit Hilfe dieser Einheit zunächst einen gemeinsamen Einstieg in die Epoche der Romantik zu finden, um dann gemeinsam weiterzuarbeiten. 

Lernziele:                                 emotional-sensitiver Einstieg in die Epoche der Romantik, Auseinandersetzung mit Texten/Musik/Kunst

                                                  aus der Zeit, Förderung sprachlich-assoziativer Kompetenzen, Anregen von Fantasie

Leitung:                                   1 Lehrperson

Teilnehmende:                        1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) 

Vorbereitungszeit:                 ca. 40 Minuten

Spieldauer:                              ca. 4,5 Stunden

Raum:                                       großer Raum mit Stühlen

techn. Ausstattung:                Musikanlage                                                              * = für Einsteiger_innen

1,80 €

  • verfügbar

JUGENDROMAN


Nichts *

von Janne Teller  I  eine Einheit für die Sekundarstufen 1, 2 zum Einstieg in den Roman

 

Die Themen, die im Roman auftauchen, werden durch einen dramapädagogischen Einstieg mit der Lebenswelt der Jugendlichen heute verglichen. Sie machen sich zunehmend mit den Protagonisten_innen aus dem Roman vertraut und vergleichen sie mit den eigenen Vorstellungen vom Leben. Da in diesem Roman ein sehr existenzielles Thema behandelt wird, ist es wichtig, zunächst auf der Meta-Ebene (in diesem Fall als Medienleute) einzusteigen, um dann im nächsten Schritt auf persönliche Themen zu kommen.

 Lernziele:                              Einführung in einen Jugendroman, sprachliche Auseinandersetzung, Identifikation mit der Erzählung und

                                                den Protagonisten_innen, Bezugnahme auf das eigene Leben            

Leitung:                                 1 Lehrperson

Teilnehmende:                      1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) 

Vorbereitungszeit:               ca. 45 Minuten

Spieldauer:                            ca. 3 Stunden

Raum:                                    großer Raum

techn. Ausstattung:              Musikanlage, Beamer                                                              * = für Einsteiger_innen  

1,80 €

  • verfügbar

Tschick *

von Wolfgang Herrndorf  I  eine Einheit für die Sekundarstufen 1, 2 zum Einstieg in den Roman

 

Die Themen, die im Roman auftauchen, werden durch einen dramapädagogischen Einstieg mit der eigenen Lebenswelt verglichen. Die Jugendlichen machen sich zunehmend mit den Protagonisten_innen aus dem Roman vertraut, mit deren Wünschen, Sorgen, Lebenskonzepten und vergleichen sie mit den eigenen Vorstellungen.

 

Lernziele:                              Einführung in einen Jugendroman, sprachliche Auseinandersetzung, Identifikation mit der Erzählung und

                                                den Protagonisten_innen, Bezugnahme auf das eigene Leben            

Leitung:                                 1 Lehrperson

Teilnehmende:                      1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) 

Vorbereitungszeit:               ca. 45 Minuten

Spieldauer:                            ca. 3 Stunden

Raum:                                    großer Raum

techn. Ausstattung:              Musikanlage, Beamer                                                              * = für Einsteiger_innen  

1,80 €

  • verfügbar

LYRIK


Die große Nächtliche **

von Fernand Dumont  I  eine Einheit für die Sekundarstufe 2  I  fächerübergreifend (Kunst)


In dieser dramapädagogischen Einheit wird der Zugang zur dadaistischen Lyrik über die Imaginationsfähigkeit und das gestalterische Experimentieren  hergestellt.

 

Lernziele:                               Auseinandersetzung mit dadaistischer Lyrik, Förderung sprachlich-assoziativer Kompetenzen,

                                                Anregung von Fantasie, Stärkung gestalterischer Fähigkeiten, Mut zum Experimentieren wecken
L
eitung:                                 1 Lehrperson

Teilnehmende:                      1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) 

Vorbereitungszeit:               ca. 45 Minuten

Spieldauer:                            ca. 4 Stunden

Raum:                                    großer Raum mit leeren Wänden

techn. Ausstattung:              Musikanlage                                                                                ** = für Fortgeschrittene


1,80 €

  • verfügbar

(KUNST)MÄRCHEN


Es war einmal... *

Experiment Märchen  I  eine Einheit für die Sekundarstufe 1

 

In dieser dramapädagogischen Einheit wird mit dem Genre Märchen auf vielfältige Weise experimentiert.

 

Lernziele:                                 bekannte Märchen spielerisch neu entdecken, das Zeitgemäße am Märchen weiter entwickeln,

                                                  Stereotypien wahrnehmen, Geschichten inhaltlich erfassen, Einführung in verschiedene Genre

                                                  und deren Grundelemente

Leitung:                                   1 Lehrperson

Teilnehmende:                       1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) 

Vorbereitungszeit:                 ca. 10 Minuten

Spieldauer:                              ca. 3 Stunden

Raum:                                      großer Raum

techn. Ausstattung:                keine                                                                                * = für Einsteiger_innen

1,80 €

  • verfügbar

Meine Sehnsucht ist groß **

nach dem Märchen "Die kleine Meerjungfrau" von Hans Christian Andersen  I  eine Einheit für die Sekundarstufe 1  I  fächerübergreifend (Religion/Ethik)

 

In dieser dramapädagogischen Einheit wird der Zugang zum Märchen über die in ihm enthaltenen Themen "Sehnsucht" und "Sehnsuchtserfüllung" im Hinblick auf die Verführung durch mediale Lebenswirklichkeiten hergestellt.

 

Lernziele:                                 Übertragung vom Märchen in die Jetztzeit, Mechanismen der gängigen medialen

                                                  „Sehnsuchtswecker“ erkennen und den eigenen Umgang mit dem Medium Werbung

                                                  überdenken, Förderung der Kreativität und Fantasie

Leitung:                                   1 Lehrperson

Teilnehmende:                        1 Klasse (ca. 20 – 30 SuS) 

Vorbereitungszeit:                 ca. 30 Minuten

Spieldauer:                              ca. 6 Stunden

Raum:                                      großer Raum
techn. Ausstattung:                Foto- und Filmkamera, Stativ, PC mit Drucker, Beamer                  
** = für Fortgeschrittene

 

1,80 €

  • verfügbar